Gesangverein Haltingen 1842 e.V.

Gesangverein_Haltingen-1_21-10-09-schmal.jpg

Cantabella-1_2021-10-09_Kopie-schmal.jpgFotos: Copyright Michael Sesiani

Der älteste Verein in Haltingen ist der Gesangverein, von dem bekannt ist, dass er 1842 seine erste Fahne erhielt. Zu allen weltlichen und kirchlichen Anlässen kann die Gemeinde auf den Verein zählen. Und das nicht nur mit klassischem Liedgut, sondern immer wieder überraschend mit moderner Popmusik.

Derzeit hat der Chor 32 aktive Sänger. 1992 wurde zum reinen Männerchor ein Frauenchor gegründet, der sich zum 25-jährigen Jubiläum den Namen „Cantabella“ gab. Oft treten beide Chöre gemeinsam mit einer stattlichen Anzahl von Sängerinnen und Sängern an Konzerten auf, bleiben jedoch auch in Zukunft zwei selbstständige Singgemeinschaften.

Traditionell richtet der Gesangverein am 1. Mai beim Winzerkeller den Maihock aus. Viele Jahre war das Winzerfest am dritten Septemberwochenende an der alten Trotte eine feste Institution und findet nun ebenfalls beim Winzerkeller statt.

Gesangverein Haltingen auf Facebook